Veranstaltungen des Stadtteilvereins Rohrbach

Wir führen eine Menge veranstaltungen zu den Stadtteilkulturen, zur Stadtteilpolitik und -geschichte durch, Konzerte und Ausstellungen. Aktuelle Termine finden Sie immer auf der Startseite unserer Website oder unter „Termine”. Dazu helfen wir mit, traditionelle Veranstaltungen und Anlässe lebendig zu halten:

Regelmäßige Veranstaltungen des Stadtteilvereins

Sommertagszug

Termin: Vorletzter Sonntag im März
Nach alter Kurpfälzer Tradition, die schon bei Liselotte von der Pfalz und in Des Knaben Wunderhorn erwähnt wird, findet in Rohrbach der traditionelle Sommertagszug statt, bei dem die Kinder mit geschmückten Stecken durchs Dorf ziehen, Sommertagslieder singen und den Winter vertreiben. Alle Kinder erhalten die begehrte „Sommertagsbrezel”. Musik und Tänze der Kinder auf dem Festplatz beschließen die Veranstaltung.

Jahreshauptversammlung

Termin: letzter Freitag im März, 20 Uhr im Gasthaus „Roter Ochsen” … es sei denn, das wäre Karfreitag.

Osterbrunnen/Ostermarkt

Termin: Palmsonntag (Sonntag vor Ostern)
Rohrbacher Vereine, Kindergärten und Einzelpersonen schmücken den Ortsbrunnen vor dem Rathaus und stellen ihre österlichen Basteleien und Schmuckstücke aus. Dazu gibt es eine Kaffestube zum Hocken und Schwätzen.

Museumsfest

Termin: Erstes Wochenende im Juni (Sa. + So., fällt dieser Termin auf Pfingsten, dann auch Mo.)
An diesen Tagen ist das Rohrbacher Heimatmuseum mit allen Räumen ganztägig geöffnet und für jedermann zugänglich. Regelmäßige Führungen machen die Gäste mit den ausgestellten Gegenständen bekannt. Im Zelt im Hof gibt es Gelegenheit zum Essen und Trinken, aber auch zum Treffen und Schwätzen.

Kerwe

Termin: Erstes Wochenende, das vollständig im September liegt: Samstag – Montag.
Kerwe ist das kurpfälzer Wort für „Kirchweih”, die Kerwe steht so in der Nachfolge des alten Kirchweihfestes. Zur Eröffnung ziehen die das Fest ausrichtenden Kerwevereine mit Musik und Fahnen durchs Dorf, vor dem Rathaus wird die Kerwe traditionell mit der „Kerweredd” eröffnet, und die Symolfigur der „Kerwekättl” sitzt oben im Fenster und überwacht das Treiben. In 3 Festzelten auf dem Kerweplatz gibt's 3 Tage lang gutes zum Essen und Trinken, am Samstagabend spielt eine Band auf dem Kerweplatz, am Sonntag wird beim „Kälwelesdanz” ein Geschenkkorb ausgewettet, und währen aller Tage halten die Schausteller diverse Fahr und Losgeschäfte bereit. Am Montagabend wird schließlich unter lautem Wehklagen die „Kerweschlumpel” verbrannt und so drastisch das Ende der Lustbarkeiten markiert.

Seniorenherbst

Termin: sonntags im September / Oktober (wechselnd)
Der Seniorenherbst ist eine Veranstaltung der Stadt Heidelberg, zu der alle Bürger des Stadtteils über 60 eingeladen werden, um ein paar Stunden bei Essen und Trinken mit Musik und Unterhaltung zu verbringen. Ausgerichtet wird der Seniorenherbst vom Stadtteilverein und dessen MitarbeiterInnen.

Gedenken an die Pogromnacht

Termin: 9. November
Wir gedenken der Zerstörung der Synagoge in Rohrbach am 9. November 1933, der Zerschlagung der Rohrbacher jüdischen gemeinde und der Vertreibung und Ermordung unserer jüdischen Mitbürger.

Martinszug

Termin: 11. November, ab 18 Uhr
„Martini” ist in der alten bäuerlichen Kultur ein wichtiger Lostag, an dem offiziell die dunkle, winterliche Jahreszeit beginnt. In Gedenken an den Heiligen Martin (Bischof von Tours) tragen die Kinder in selbstgebastelten Laternen Lichter durchs Dorf und singen dazu Martinslieder. Für jedes Kind gibt es dabei ein hefe-gebackenes „Martinsmännele”. Ein Martinsspiel auf dem Festplatz beschließt die Veranstaltung.

Volkstrauertag

Termin: Vorletzter Sonntag vor dem 1. Advent, ab 11 Uhr
Der Volkstrauertag ist ein staatlicher Gedenktag und erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Länder. Die Vereine und einzelne Bürger ziehen durchs Dorf zum Friedhof, wo mit Musik und einer Ansprache der Toten gedacht wird.

Vorweihnachtlicher Markt

Termin: Wochenende vor dem 1. Advent (Samstag und Sonntag)
Rohrbacher Vereine, Bastelgruppen und Kindergärten zeigen rund ums Rathaus ihre weihnachtlichen Kreationen, Dekorationen und Geschenkideen. Dazu gibt es einen Glühweinstand und im Rathaus-Saal einen Büchertisch und eine Kaffeestube zum Aufwärmen und Schwätzen.

Verzähldisch

Termine: jeden letzten Donnerstag in „ungeraden” Monaten (Jan., März, Mai, Juli, Sept, Nov.), 19:00 UhAlten Rathaus.
Hier treffen sich alte und junge Rohrbacher, die „was zu verzähle hawwe“. Ziel des „Verzähldisch“ ist es, Geschichte und Geschichten des Stadtteils Rohrbach in einheimischer Mundart mitzuteilen und so der Nachwelt zu erhalten. Auch wer nur zuhören will oder aus anderen Stadtteilen kommt, ist natürlich herzlich willkommen.

Vorstandssitzungen

Vorstand und Beirat des Stadtteilvereins treffen sich in der Regel einmal im Monat um über neue Entwicklungen im Stadtteil zu sprechen und die Geschicke des Vereins zu lenken …
Unsere Vorstandssitzungen finden in der Regel am letzten Mittwoch im Monat statt und sind öffentlich. Intreressierte sind herzlich willkommen!
Die Termine der Sitzungen finden Sie hier …

Erweiterte Beratssitzungen

Termine: 2x jährlich im Frühjahr und im Herbst
Laut unserer Satzung bildet der amtierende Vorstand zusammen mit den Vertretern der Mitgliedsvereine den „erweiterten Beirat”. Dieses Gremium ist für die Planung und Koordionation des gesamten Vereinslebens im Stadtteil verantwortlich. Im Frühjahr und im Sommer werden allgemein anstehende Probleme besprochen, in der Herbstsitzung im November gilt es, den Jahres-Veranstaltungskalender fürs kommende Jahr abzustimmen und zu beschließen.